bei allem, was Recht ist!
Die Juristerei

News

Glühweintasse: Das verbotene Mitbringsel vom Weihnachtsmarkt

Glühweintasse: Das verbotene Mitbringsel vom Weihnachtsmarkt

Die Weihnachtsmärkte locken mit Glühwein und hübschen Tassen. Reich verziert oder ganz schlicht mit Jahreszahl locken die Glühweingefäße so manchen Sammler an. Doch darf man die Glühweintassen einfach so mitnehmen? Was gibt es zu beachten? Und wie ist die Rechtslage? Zur Klärung dieser Fragen hilft nur ein nüchterner Blick auf die rechtliche Situation: Eine Übertragung […]

Weiterlesen

Baden Ausländer die Dieselaffäre aus?

Baden Ausländer die Dieselaffäre aus?

Im Rahmen mit der Dieselaffäre wird nunmehr darüber nachgedacht, die steuerlichen Gegebenheiten zu verändern. Während das Drehen an der Steuerschraube im Zusammenhang mit der Besteuerung des Kraftstoffs noch relativ unproblematisch erscheint, könnte mit der Änderung der Kfz-Steuer eine ganze Reihe an Folgen losgetreten werden. Horst Seehofer, der im Übrigen maßgeblich auf die Einführung einer Pkw-Maut […]

Weiterlesen

Die Religionsfreiheit auf dem Prüfstand

Die Religionsfreiheit auf dem Prüfstand

Der Europäische Gerichtshof hat im Fall der belgischen Rezeptionistin Samira Achbita eine weitreichende Entscheidung* getroffen. Die muslimische Frau war gekündigt worden, da sie an ihrem Arbeitsplatz ein Kopftuch tragen wollte. Bei ihrem Arbeitgeber, einer belgischen Sicherheitsfirma, bestand jedoch – zunächst ungeschrieben – die generelle Regel, dass Arbeitnehmer am Arbeitsplatz keine sichtbaren Zeichen ihrer politischen, philosophischen oder religiösen Überzeugungen tragen dürfen. […]

Weiterlesen

Alle warten auf die Maut

Alle warten auf die Maut

Nachdem im Herbst 2016 nach Pressemeldungen ein möglicher “Kompromiss” in Sachen deutscher Pkw-Maut zwischen Dobrindt und der EU-Kommission verlautbart wurde, fehlt es bis heute an stichhaltigen Ergebnissen. Doch das Verfahren ist noch immer bei der Kommission anhängig und von dem möglichen Kompromiss sind nur sehr ungenaue Informationen bekannt. In der Pressemitteilung zur Einleitung des Gerichtsverfahrens […]

Weiterlesen

Zitation

Zitation

Die neuste Publikation der Antidiskriminierungsstelle des Bundes befasst sich mit dem Thema “Weltanschauung als Diskriminierungsgrund – Begriffsdimensionen und Diskriminierungsrisiken“. Ich freue mich, dass meine Ausführungen zur AGG-Konformität des SchulGesetzes in NRW darin Erwähnung finden. So heißt es darin unter anderem: “Hartmann geht davon aus, dass es für diese Benachteiligung keine Rechtfertigung nach dem AGG geben kann. […]

Weiterlesen

Aus für Scheinbewerber

Aus für Scheinbewerber

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat sich im Wege des Vorabentscheidungsverfahren zum sogenannten AGG-Hopping geäußert. Beim AGG-Hopping handelt es sich um Scheinbewerbungen, die vorgenommen werden, um Schadensersatzansprüche aufgrund der Regelungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) zu erzielen. Das Bundesarbeitsgericht hat hierzu im vergangenen Jahr einen solchen Fall dem EuGH vorgelegt und um Klärung der Auslegung der entsprechenden europäischen […]

Weiterlesen

Religiöse Symbole am Arbeitsplatz

Religiöse Symbole am Arbeitsplatz

Ein kürzlich erschienener Bericht in der Schwäbischen Zeitung schlug große Wellen. Danach soll es den Beschäftigten der Ravensburger Drogeriefiliale Müller untersagt worden sein, religiöse Symbole zu tragen. Die Drogeriemarkt-Kette dementierte ein solches Verbot, wonach die Halskette mit Kreuz genauso tabu gewesen wäre wie das Tragen von Kopftüchern. Mit Verweis auf die religiöse Neutralität und eine […]

Weiterlesen

Pkw-Maut wird vor dem EuGH geklärt

Pkw-Maut wird vor dem EuGH geklärt

Die letzte Möglichkeit um Einzulenken hat die Bundesregierung mit ihrer Antwort auf das jüngste Mahnschreiben der EU-Kommission verstreichen lassen. Darin heißt es, die Brüsseler Bedenken seien “unberechtigt”. Damit kommt Deutschland auch der von der Kommission in ihrer Stellungnahme gesetzten zweimonatigen Frist zur Änderung der Gesetze nicht nach. Nunmehr kann die Kommission den Gerichtshof der Europäischen Union in Sachen deutscher Pkw-Maut […]

Weiterlesen

Artikel erschienen – Hartmann äußert sich zu Antimobbinggesetz

Artikel erschienen – Hartmann äußert sich zu Antimobbinggesetz

Das Beamten-Selbsthilfewerk hat einen Artikel über meine Forschungsarbeit zum Thema “Mobbing im öffentlichen Dienst” veröffentlicht. Darin zeige ich einige Besonderheiten des öffentlichen Dienstes auf und gehe auch auf die in der öffentlichen Wahrnehmung kaum beachteten Strainingfälle ein. Denn eines ist klar: „Die Strukturen des Öffentlichen Dienstes begünstigen Mobbing wie kaum ein anderer Bereich in der […]

Weiterlesen

Update Straining

Update Straining

Warum sich eigentlich die Mühe mit Mobbing machen, wenn man unliebsame Mitarbeiter einfach „kalt stellen“ kann? Das Abstellgleis „Langeweile“ findet häufiger Verwendung in Unternehmen und Behörden als man denkt. Durch sogenanntes Straining wird mit einfachen Mitteln auf die psychische und/oder physische Integrität eingewirkt. Kleine Maßnahme – große Wirkung Mit einfachen Maßnahmen, beispielsweise der Versetzung in […]

Weiterlesen