Seminar

Religion und Arbeitsrecht

IMG_9974Die Religion spielt auch am Arbeitsplatz eine Rolle. Ob die Anstellung bei kirchlichen Arbeitgebern oder aber auch das Tragen von religiösen Symbolen im Berufsalltag, wo Menschen zusammen leben und arbeiten, da treffen auch Religionen aufeinander. Im Mittelpunkt steht dabei die Abwägung und Berücksichtigung der jeweiligen Interessen. Die Religionsfreiheit ist in Deutschland ein hohes Gut und genießt dementsprechend auch rechtlichen Schutz. Gleichzeitig wirft das Zusammentreffen von Religion und Arbeitsplatz viele Fragen auf: Darf man als muslimische Lehrerin ein Kopftuch tragen? Was ist, wenn einem die Religion bestimmte Tätigkeiten am Arbeitsplatz verbietet? Muss ich bei der Bewerbung Auskunft über meine Religion geben? Das Seminar möchte auf diese und die vielen weiteren Fragen rund um Religion und Arbeit eingehen und praktische Tipps geben.